Uniprojekt Philokurs Klasse 9

In dem vergangenen Halbjahr haben wir uns in Philosophie mit dem Thema „Identität“ beschäftigt. Die Stunden duften wir größten­teils frei gestalten, und jeder hat ein Produkt zu einer selbst gewählten philo­so­phischen Frage erstellt.
Am 8.2. haben sich die beiden Philo­kurse 9 vom HWG mit den Kursen vom Albert Schweitzer Gymnasium und vom Gymnasium Alstertal an der Uni Hamburg getroffen, um die Produkte vorzustellen.
Manche Schüler haben einen Film produziert oder eine Geschichte geschrieben, die sie dann im Plenum vorgestellt haben. Andere haben Plakate oder Diskussions­runden vorbereitet, die man sich dann im Parcours angucken konnte.

Diskussionen

Zum Schluss wurden wir in Gruppen aufgeteilt, und sollten über eine philo­sophische Frage dis­kutieren. In meiner Gruppe ging es darum, ob Tiere Menschen­rechte bekommen sollten. Da diese Frage, wie die meisten philo­sophischen Fragen, viele Unterfragen aufwirft und es viele verschiedene Meinungen gab, sind wir zu keinem Entschluss gekommen. Es war trotzdem ziemlich spannend und außedem war es schön, dass jeder zu Wort kommen durfte, und jede Meinung zählte.
Maya Veser, 9b