Ehemaligenverein

hwg-eingangDer Ehemaligenverein wurde vor etwa 35 Jahren ins Leben gerufen und hat zur Zeit etwa 200 Mitglieder. Die drei Gründungs­mit­glieder und der damalige Schulleiter, Herr Diekmann, wollten damals eine Möglich­keit schaffen, die Ver­bindungen zur Schule auch nach der aktiven Schulzeit halten zu können.
Es ist ein gemeinnütziger Verein, der für alle offen ist, die das Heilwig Gymnasium einmal besucht haben, und zwar unabhängig in welcher Funktion: ob als Lehrer, Schüler, Hausmeister oder Eltern, die einmal ein Kind am HWG hatten. Jeder, der nicht mehr aktiv an der Schule ist, aber dennoch hin und wieder etwas aus der Schule oder von anderen Ehe­maligen hören möchte, ist im Verein will­kommen. Der Verein bringt für seine Mitglieder zweimal jährlich ein kleines Heft heraus, in dem Neuigkeiten aus der Schule, Termine und Geschichten über Ehemalige enthalten sind. Wir gestalten den Inhalt und das Layouts des Heftes komplett selbst.
Sowieso ist die „Arbeit“ beim Verein ehren­amtlich. Der Vorstand (immer mindestens 2 Personen) und der Kassenwart sind die wichtigsten Mit­arbeiter im Verein. Durch sie bleibt der Verein am Leben, wird das Heft verschickt, Veran­staltungen organisiert und vieles mehr. Eine der wichtigsten Aufgaben des Vereines ist es, die Schule zu unterstützen. Aus unserem kleinen Mitglieds­beitrag und Spenden hat der Verein jedes Jahr Gelder zur Verfügung, die der Schule bereit gestellt werden.

Der Ehemaligenverein unterhält eine eigene Website: Der Ehemaligenverein