HWG-Sommerfest

  Ihr seid alle herzlich eingeladen:  Schülerinnen und Schüler aller Klassen­stufen, auch und besonders der zukünftigen 5. Klassen, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Geschwister. Das erwartet euch am Dienstag, von 14.30 bis 18.00 Uhr:

  • Siegerehrung des Sportfestes
  • Musik-Highlights des HWG
  • Viele verschiedene Aktionen und Spiele
  • Obst- und Kuchenbuffet, Kalt- und Heißgetränke
  • Grillstand unseres NEUEN Caterers

Bitte mitbringen:   Kleingeld fürs Buffet / Teller und Becher  (Besteckausgabe gegen Pfand!).
(Katja Martens, Sommerfest-Orga-Komitee)

Hamischa Catering neu – Start zum Schulfest

Ab dem neuen Schuljahr wird Herr Hamischa mit seinem Team für unsere Kinder frisch und lecker kochen und sie über den Kiosk versorgen.
Da wir am  Dienstag, den 3.6.  mit Ihnen und den Kindern das Jahr ausklingen lassen möchten, konnten wir Herrn Hamischa dafür gewinnen, im Rahmen des Schulfestes, etwas Leckeres für unsere Kinder und uns zu­zubereiten. Jeder ist herzlich ein­geladen, ihn und sein Team kennen­zu­lernen und etwas vom Grill zu probieren.
Da die Mensa an diesem Tag ge­schlossen ist, und somit ja auch kein Essen gekauft zu werden braucht, bitten wir alle, etwas Klei­ngeld zum Essen mit­zubringen.  Das Essen wird an diesem Tag durch Spenden finanziert. Jeder Betrag ist willkommen. 
Infos Anmeldung zum Essen >>

Bundesfinale des Vorlesewettbewerbs

Am 20.6.2018 fand das Finale des 59. Vor­lese­wett­bewerbs in Berlin statt, an dem Lena Richter (6b) teilnahm. Lena hatte es durch den Klassen-, den Schul-, den Bezirks- und den Landes­entscheid geschafft und hatte deshalb die Chance sich vom 18.06. bis zum 20.06 mit den anderen 15 Teilnehmern auf das Finale vor­zubereiten. Während die Vorleser zum Studio des rbb fuhren, machte sich der Fanclub, bestehend aus sieben Schülern der 6b mit Ihrer Lehrerin Frau Toussaint und Lenas Familie, auf den Weg nach Berlin. Damit sie als Fans gut erkannt werden, sponserte ihnen der Schulverein T-Shirts mit den Anfangs­buchstaben unserer schönen Stadt!
Bericht und Fotos >>

Schülertriathlon im Stadtpark

Liebe Sportfangemeinde am Heilwig Gymnasium,
dieser Artikel ist allen Triathleten gewidmet, welche sich trotz des „freien Freitags“ am 15. Juni an den Start des Schülertriathlons im Stadtpark begeben haben und ALLE heil ins Ziel gekommen sind!
Da im Triathlon vor allem der Finisher-Gedanke steht (Schweinehund besiegen und einfach mal beißen,auch wenn die Beine und Arme brennen), hier alle Teilnehmer nach Jahrgängen und Finisher und ein paar schöne Impressionen! (Hz)
Fotos und Ergebnisliste >>

Preise beim Plakatwettbewerb der Hamburger Polizeiverkehrslehrer

Herzlichen Glückwunsch! Matilda, Smilla, Juni, Nina und Laurin (5d) gewinnen Preise beim diesjährigen landesweiten Plakatwettbewerb der Hamburger Polizeiverkehrslehrer.

Unter dem Motto „Alles im Blick“ gestalteten sie im Kunstunterricht Plakate zum Thema Gefahren im Straßenverkehr. Ihre Ergebnisse überzeugten die Jury und die Schülerinnen und Schüler sind eingeladen, am 18. Juni um 11.00 Uhr an der großen Siegerehrung in der Laeiszhalle teilzunehmen (MK)

Känguru-Wettbewerb

Beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb haben sich ins­gesamt 226 Schülerinnen und Schüler unserer Schule beteiligt – ein echter Rekord. Das Bild zeigt unsere Preis­träger. Untere Reihe v. l.: Pia, Vincent (unser Schul­sieger mit einem 1. Preis), Amelie und Anik, alle aus der Mint­klasse 5a. Obere Reihe v.l. : Hanna (7a), Florian (5a), Arvid (5c), Cedric (5a, mit dem weitesten Kän­guru­sprung von 18 richtig gelösten Aufgaben in Folge), Linus (5c), Timo (7c) und Lasse (7a). Es fehlt Benka (6a). Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger! (Co)
Der folgende Link bringt Euch zu einem coolen -> Mathespiel.

Fußball-Bezirkspokal Nord

Wir sind am Dienstag dem 15.5. um cirka 8 Uhr am HWG los­gegangen und um 9 Uhr an der Sportanlage Langen­fort angekommen. Wir waren fünf Teams: ein Mädchenteam aus der 5c, zwei Jungen­teams der 5a, ein Jungenteam aus der 5b und ein Jungenteam aus der 5c. Die Jungen aus der 5c und dem zwei Teams der 5a sind im Viertel­finale aus­ge­schieden und die Mädchen aus der 5c haben nach einem spannen­den Entscheidungs­schießen das Finale verloren.
Gallerie >>

Paint-Bus-Wettbewerb: Großes Wandbild in der Rüterstraße fertiggestellt

Siegerehrung für Alina Boes (8d) und ihre Unter­stützer­/innen am 28.5. im Museum der Arbeit. Wie berichtet hat Alina Boes (8d) den 3. Platz im diesjährigen Paint-Bus-Wettbewerb gewonnen und damit die einmalige Chance bekommen, große Wände zu bemalen. Nachdem mit Hilfe des Hamburger Abendblattes eine geeignete Fläche gefunden war, machten sich Alina und eine Schülergruppe aus dem WP8 mit der Unterstützung des Künstlers Kai Teschner und der Initiatorin, Cläre Bordes, engagiert und unermüdlich ans Werk. Die Malaktion traf bei den Anwohnern und Passanten auf reges Interesse. Bilder und Bericht >>

Eppendorfer Landstraßenrock! altonale! Alsterdorfer Stadtfest!

Die Open Air Saison 2018 ist eröffnet! Am Sonntag, den 3.Juni von 17-19 Uhr rocken unsere Bands das Eppendorfer Landstraßenfest, wie jedes Jahr auf der Edeka Kraus Bühne (Nähe Eppendorfer Marktplatz). Gut 20 Gruppen aus dem Band-Projekt spielen je einen aktuellen selbstgeschriebenen Song.

Zwei Wochen später beehren etliche unserer Bands auch die altonale: Am Samstag, 16.Juni von 17-19 Uhr auf der Haspa Bühne (Ottenser Hauptstraße/Bei der Reitbahn, Nähe Eisliebe🍦)

Zudem gibt es nach den Ferien, genauer gesagt am Sonntag, dem 9.September ab 17 Uhr einen weiteren Auftritt unter freiem Himmel, diesmal zusammen mit einigen Heilwig-Ensembles beim noch recht neuen Alsterdorfer Stadtfest (Rewe Parkplatz Alsterdorfer Straße).

Der Sommer kann heiß werden!
Marc Dienewald (Band Project)

Große Jahresausstellung und erster Preis für Caroline Flor (8d)

Bei der diesjährigen Runde des Künstler-Kooperations­projektes 15² haben wieder über 150 Schüler/innen aus ver­schiedenen Hambur­ger Schulen, unter ihnen die beiden Wahl­pflicht­kurse 8 des Heilwig-Gymnasiums, teil­genommen. Die Schüler/innen präsentieren am 16.5.18 in der Barlach Halle K (neben dem Kunstverein) ihre Kunstwerke, die sie mit Unter­stützung der Künstler Roberto Spadoni und Florian Borkenhagen erarbeitet hatten.
Bericht und Bilder >>

Das Heilwig läuft in neuen Sportshirts auf Platz 20

Am Samstag den 28.04. sind 30 Schülerinnen und Schüler zum Zehntel angetreten, dem kleinen Bruder des großen Hamburg Marathons. Dank der neuen Funktionsshirt, welche die Fachschaft Sport dem Schulverein verdanken, konnten Eltern und Lehrer die Heilwig Schüler schon von weitem sehen und viel besser anfeuern als die Jahre zuvor. Das große H in neongrün konnte sich gut in der bunten Masse absetzen.
Wettkampfbericht, Photo >>