Start beim Heilwig Gymnasium

Liebe Eltern,
Ihr Kind ist jetzt in der 4. Klasse? Und machen Sie sich beide Gedanken, an welcher Schule es weitergehen soll? Bei diesem Neustart an einer weiter­führenden Schule möchten wir Sie und Ihre Kinder gut begleiten und von Beginn an unter­stützen. Im allerersten Schritt möchten wir Sie gut informieren. Sie finden hier die wesentlichen Informations­termine unserer Schule. alle Termine & Veranstaltungen >>

Mint:pink im OpenLab Hamburg

Unsere dritte Exkursion am 22. Mai 2019 mit dem mint:pink Programm ging zum OpenLab Hamburg in der Helmut-Schmidt-Universität (HSU), der Uni­versität der Bundes­wehr. Wir trafen uns um 7:50 Uhr an einem kalten Mitt­woch am U-Bahnhof Latten­kamp und fuhren mit öffentlichen Verkehrs­mitteln zur Universität. Dort angekommen, durften wir uns in einen Computer­raum an einen Tisch­kreis setzen. Praxis & Fotos >>

Mint:pink – Hacker School Hamburg

Am 20.03.2019 fand unsere erste Mint:Pink Exkursion statt. Wir besuchten die Hacker School Hamburg, welche uns einen Einblick in die Welt eines Programmierers ermöglichte. Die Hacker School in der Hamburger Innenstadt bietet Programmier- und Coding­kurse für Elf- bis Acht­zehn­jährige an. Hierbei geht es eher um Spaß, als gute Noten in Physik und Informatik oder viel theoretisches Wissen. Fotos & Praktisches >>

Profilreise nach Sorrento – Klasse 8/9

Vom 15.-21.6.2019 waren 29 Schülerinnen und Schüler mit 3 Begleitern in Italien um die antiken Stätten in Pompeji und Herculaneum zu besuchen. Bei sommerlichen Temperaturen erkundeten wir die entsprechenden Ausgrabungen und besuchten auch das Archäologische Nationalmuseum in Neapel. Zu Hause wurden bereits Referate zu Themen des römischen Alltags und der Geschichte erarbeitet. Die lebhaften Vorträge vor Ort lieferten interessante Einblicke zu zahlreichen Aspekten.
Bilder >>

Momo

Zum zweiten Mal hat die 5d unter Leitung ihres Theaterlehrers Herrn Bruhn ihre (Kurz)Version des Romans ›Momo‹ von Michael Ende in der Aula auf­ge­führt. Das Stück über das kleine Mädchen und ihr Kampf gegen die Zeit­diebe kam gut beim Publikum an und hat den beteiligten jungen Schau­spielern und Schau­spielerinnen viel Spaß gemacht. (Br)

OLMUN 2019

Von Dienstag bis Freitag sind 28 Schüler und Schülerinnen vom Heilwig wieder mal in Oldenburg am Start, um Probleme, besser aber noch Lösungen der Weltpolitik zu besprechen. OLMUN, also die Oldenburg Model United Nations, das große, jährliche „Simulationsspiel“, lädt ein zum Kooperieren, Diskutieren, Formulieren, Debattieren und auch Feiern zusammen mit fast 1000 Delegierten aus vielen Bundesländern und internationalen Ländern. Und unsere Heilwig Schüler und Schülerinnen sind voller Tatendrang dabei! (Lü & Br)

Ein Volksfeind

Hoch verehrtes Heilwig-Theaterpublikum, unser Theaterschuljahr geht nun endgültig auf die Zielgerade mit der Aufführung ›Ein Volksfeind‹ durch das Politik-und-Medien-Profil S2 am   Montag, 17. Juni um 19 Uhr in der Aula   (Eintritt frei—keine Vorabreservierung notwendig).
zum Inhalt >>

Kunst am HWG für Europa

[su_slider source=“media: 74637,74636″ link=“lightbox“ width=“500″ height=“260″]

Alina Böes, Klasse 9d, hat am bundes- und landesweiten Europa-Wettbewerb mit einer Zeichnung zum Thema ›Wir sind Europa‹ teilgenommen. Sie konnte mit dieser Einsendung einen Preis unter einigen Hundert Einsendungen gewinnen. Herzlichen Glückwunsch! (MK)

Das Fußballturnier 2019 (Bezirkspokal Nord der Hamburger Schulen)

Das Fußballschulturnier fand am 21.05.2019 statt. Die 5. und 6. Klassen des HWGs trafen sich um 8:00 Uhr vor dem Haupteingang und sagten Herrn Müller und Herr Bach, dass es losgehen kann. Die Teams fuhren vom Latten­kamp bis zur Kelling­husen­straße, dann mit der U3 bis Barmbek und mit dem 177er Bus näherte sich das HWG dem Sport­platz, wo das Turnier stattfinden würde. Die letzten 250 m wurden zu Fuß gegangen. Das Turnier begann! Bericht & Fotos >>

Wissenschaft zum Anfassen

MINT-Klasse zu Besuch im DESY

Am Montag, den achten April war die Klasse 6a im DESY und nahm an einem Vakuum-Labor ›Physik Begreifen‹ teil. Die 6a fand den Ausflug deshalb so spannend, weil man viel über Vakuum und das DESY gelernt hat. DESY, auch Deutsches Elektronen-Synchro­tron genannt, forscht über Teilchenbeschleunigung und Röntgenlaser. Forscher aus aller Welt kommen nach Hamburg, um die Maschinen des DESY zu benutzen.
Experimente & Fotos>>