1. Preis beim NATEX-Wettbewerb

Mit ihren zwei herausragenden NATEX-Beiträgen im letzten Schuljahr hat Jana Dede aus der derzeitigen 7a im Natur­wissen­schaft­lichen Experi­mental­wett­bewerb NATEX einen ersten Platz erzielt und wurde nun in der Aula des Walddörfer Gymnasiums gemeinsam mit anderen Preis­trägern geehrt und erhielt ein tolles Geschenk.

Aufgaben

Bei der ersten Aufgabe „Wo krebst du am liebsten rum“ ging es um die Untersuchung von Flaschengärten unter verschiedenen Bedingungen. Die zweite Aufgabe führte in „Die wunderbare Welt der Seifenblasen“. Hier untersuchte Jana gemeinsam mit ihren Mitschülern der MINT-Klasse, wie sich unterschiedliche Seifenblasenrezpturen auf die Stabilität und Größe von Seifenblasen auswirken.
Neben Jana, erreichten auch Amelie Josenhans und Louis Schwarzlose beide ebenfalls in der derzeitigen 7a tolle Platzierungen. Sie erreichten beide einen 2. Platz. Sieben weitere Schüler der früheren MINT-Klasse erzielten einen 3. Preis.

Herzlichen Glückwunsch!!

Falls du nun auch Lust bekommen hast, dich am NATEX-Wettbewerb zu beteiligen, wende dich für die aktuelle Aufgabe an deinen NaWi-Lehrer oder folge dem folgenden   Link  . (Co)