Qualifikation zu Sportassistenten

Seit einiger Zeit sind wir in der Aktiven Pause, einer Sportgeräteausleihe (in den Pausen) an unserer Schule, tätig. In diesem Rahmen haben wir die Möglichkeit bekommen, an einer Ausbildung zum Sportassistenten teilzunehmen.

Lernen an der Ostsee

Zusammen mit der Sportjugend Hamburg waren wir in Schönhagen an der Ostsee, wo wir mit 11 anderen Jugendlichen und 2 Gruppenleitern viele neue Spiele & Tricks kennen­gelernt haben.

In verschiedenen Einheiten haben wir beispiels­weise etwas über Teambuilding, Erziehungsstile, sowie den Umgang mit schwierigen Situationen gelernt.

In einer sogenannten „Aktiven Pause“ bereiteten wir ein Spiel unserer Wahl vor, stellten dieses anschließend der Gruppe vor und erklärten es.

Durch diese Ausbildung haben wir nun die Möglichkeit Sportevents unserer Schule mit­zu­ge­stalten und Gruppen anzuleiten. Für unsere Schule aktiv wurden wir bereits als motivie­rende Betreuer beim Waldlauf und dem Zehntel. Zusammen­fassend kann man sagen, das wir eine sehr schöne, erlebnis­reiche, lehrreiche und lustige Reise hatten, auf der wir viele neue, nette Leute kennen­gelernt haben.

Abschließend möchten wir uns herzlich für die finanzielle Unterstützung des Schu­vereins bedanken.

Ella, Hanna, Yara, Finn, Emil