dialogP im Heilwig-Gymnasium

Knapp 40 Schülerinnen und Schüler diskutierten mit Abgeordneten aller in der Bürgerschaft vertretenen Parteien über aktuelle politische Themen. Bei dialogP trafen die Profile „Politik & Medien“ und „Mensch – Gesundheit – Nachhaltigkeit“ auf Politikerinnen und Politiker aus Bürgerschaft und Be­zirks­versammlungen. Hoch­aktuelle Themen standen dabei im Fokus: „Fridays for future“, Rüstungs­exporte, kostenlose HVV-Tickets, Digi­ta­li­sie­rung der Schulen, Ausbau von Rad­wegen und das neunjährige Gymnasium.

Speed-Dates mit Politikern

Der inhaltliche Austausch lief in Form eines Speed-Datings ab, sodass alle Schüler und Schülerinnen die Abgeordneten aller Parteien zu ihrem eigenständig vorbereiteten Thema befragen konnten. Spannend wurde es besonders dann, wenn sich die Profis abseits von Presse-Mikrofonen kritisch über andere Parteien ausließen oder auch überraschend ähnliche Positionen wie ihre konkurrierenden Mitbewerber hatten.

Vielen Dank an die Mitorganisation durch Kumulus e.V., die moderierenden Schüler/-innen und die Abgeordneten aller Parteien für die Teilnahme an dieser Veranstaltung, die einen besonders transparenten Austausch möglich machte.
(Wiebe)