Achterbahn – schwungvoll konstruiert

AchterbahnmodellTolle Erfolge unserer beiden MINT – Klassen beim Schülerwettbewerb der JUNIOR.ING „Achterbahn – schwungvoll konstruiert“. In diesem Jahr war die Aufgabe, eine Achterbahn als Modell zu bauen. Die Achterbahn sollte aus Fahrbahn und Tragkonstruktion bestehen und musste bestimmten Vorgaben genügen. Bei der Gestaltung waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Das HWG räumt Preise ab

Mit großem Eifer machten sich unsere MINT-Klassen an die Umsetzung und bauten spannende Bahnen. Auf den Fotos könnt ihr die Vielfalt sehen.

Insgesamt beteiligten sich bei dem Wettbewerb 140 Schülerinnen und Schüler. Unsere Schule war mit insgesamt 4 Bahnen unter den Preisträgern.

Louis aus der 6a holte mit seinem Modell „Monsterbahn“ den 2. Preis und gewann damit 150€. Das Modell „King Cobra“ gebaut von Tom, Vincent, M. und Jannick (6a) gewann den 3. Preis und damit 100€. Platz 5 und damit 50€ erlangte das Modell „Hamburg meats Meister“, erbaut von Paul P. und Mads aus der Klasse 5a. Das fantasievolle Modell „Flussfahrt durch die Welt“ von Amelie und Amira aus der 6a gewann den 7. Preis mit 50€.

Gratulation an alle Nachwuchsingenieurinnen und – ingenieure unserer MINT-Klassen. Wir freuen uns schon auf den Konstruktionswettbewerb im nächsten Jahr.

Co/Sc