EuF2 goes Ardgillan Community College Balbriggan/Irland

Im Rahmen der Studienreise nach Dublin nahm das EuF-Profil mit Neugier die Einladung an, einen Tag am Ardgillan Community College in Balbriggan nördlich von Dublin zu verbringen.
Ein besonderer Dank gilt in diesem Zusammenhang Carsten Bruhn, der diese Begegnung organisiert und in enger Abstimmung mit Karen Murray, der Kollegin vom Ardgillan College, inhaltlich vorbereitet hat.

Bericht

Nach einem sehr herzlichen Empfang hatten unsere Schüler*Innen die Gelegenheit, an zwei Unterrichtseinheiten u.a. in der Nationalsprache Gälisch teilzunehmen. Nachdem wir uns bereits seit Tagen gefragt hatten, wofür diese Schläger seien, die man überall sieht, erhielten wir vor Ort die Antwort und eine kurze Einführung in den uns gänzlich unbekannten irischen Nationalsport Hurling. Ein deutsch-irisches Fußballmatch rundete den Vormittag bei herrlichem, sehr untypischem, irischem Sonnenschein ab.

Kein Irlandbesuch ohne Irisch Dance! Eine Tanzgruppe von 5 Schülerinnen beeindruckte uns nach dem Mittagessen v.a. mit dem typischen Stepptanz. Danach mussten wir selber ran und es hat die Mädchen einige Mühe gekostet, nicht nur uns deutsche, sondern auch die restlichen irischen Schüler*Innen in einer passablen Gruppenformation zu organisieren. Vereinzelt sind in diesem geordneten Chaos tatsächlich erkennbare Figuren gelungen ;).

Die irischen Schüler*Innen hatten gehört, dass wir am späten Nachmittag noch unser Zugticket für ein Picknick in der Hafenstadt Howth nutzen wollten, so dass sie uns am Ende noch mit Chips versorgten, die für ein irisches Picknick unerlässlich seien;-).

Vielen Dank für die Gastfreundschaft und die tollen neuen Erfahrungen. (Kt)