LEGO Smart Home

Der LEGO-Workshop ist ein eintägiges Projekt für Mädchen der 7.Klassen. Hier baut und programmiert man. In dem Workshop, an dem wir teilgenommen haben, haben wir erstmal allgemein über das Programmieren gesprochen, z.B. wann und wie man programmiert und auch darüber, dass nur wenige Frauen in technischen Berufen arbeiten. Danach haben wir in kleinen Gruppen Häuser gebaut und gelernt, wie man z.B. ein rotes Licht ins Haus einbaut und so programmiert, dass es sich unter bestimmten Bedingungen einschaltet. Es war toll, dass wir selbst entscheiden konnten, ob es klingelt oder ein Ventilator angeht, wenn man auf einen Knopf drückt. Schade, dass der Tag so schnell zuende war. Ich glaube, viele Mädchen werden sich überlegen, doch irgendwann mal in die technische Richtung zu gehen.

Clara Wengerek, 7b / Clara Nguyen, 7b
Fotos: MW