Hyderabad zu Besuch in Hamburg

Am Donnerstag kamen die 18 Inderinnen der Nasr Girls School aus Hyderabad endlich zum Gegenbesuch nach Hamburg. Erschöpft und aufgeregt zugleich fielen sie ihren deutschen Buddies in die Arme.

Am Freitag gab es dann am Heilwig eine offizielle Begrüßung mit toller musikalischer Unterstützung von ›Big Hei‹. Die Inderinnen und ihre beiden Lehrerinnen bleiben bis zum 8. Mai in Hamburg.
(Br)