Frühlingskonzert 2018

Unmittelbar im Anschluss an die Probenfahrt fand am 7.4. das große Frühlingskonzert statt. Chor 5, Mittel- und Oberstufenchor, die Bläserklassen, Brassamba und Big Hei präsentierten einen bunten Querschnitt durch die musikalische Arbeit des Jahres, dieses Jahres, in dem zum ersten Mal tatsächlich alle Ensembles auf Schloss Noer proben konnten. (Deswegen danke an alle KollegInnen, die deswegen Mehrarbeit an Organisation und Vertretung machen mussten!)
Bericht & Fotos >>

Schloss Noer die soundsovielte

Und wieder waren wir in unserer zweiten musikalischen Heimat Schloss Noer, diesmal mit den beiden Bläser­klassen und dem Chor 5. Und wieder war es die Mischung aus intensiven Proben und gemein­schaft­lichem Erleben, die musikalisch den richtigen Schub gibt und gleichzeitig den School Spirit erzeugt, der das ›wir‹ spürbar werden lässt. Und auf das anschließende Frühlingskonzert hatten wir richtig Lust! (Nw) Bilder >>

Hier sind die Bands! XMAS JAM am kommenden Donnerstag!

Dieses Jahr bietet der XMAS JAM ganzen 18 Bands unserer Schule eine große Plattform in der Aula. Beim Band Contest dabei sind fünf Sechstklässlerbands, vier aus Klasse 7 und jeweils drei aus Klasse 8, Klasse 10 und der Oberstufe.
Am kommenden Donnerstag, dem 7. Dezember stellen sie ihre neuesten Lieder vor (und drei versuchen’s mit einer Cover­version). Es gibt fünf tolle Preise – und die Top Ten ist im Finale des XMAS JAM 2018.
Wichtig: Der Einlass ist begrenzt, kommt recht­zeitig! Um 18:30 Uhr ist Einlass, um Punkt 19 Uhr gehts los und auch nur bis 19 Uhr gibt es Stimm­karten. Jeder hat 6 Stimmen, die er abgeben muss – eine Band kann davon maximal drei bekommen. Man kann also mehreren Songs, die einem gefallen, einen, zwei oder drei Punkte schenken.
Galerie der Bands >>

Der Countdown läuft… XMAS JAM 2017 kommt!

Diese Veranstaltung darf bei ihrer siebten Auflage schon zum Jahresablauf gerechnet werden wie Nikolaus und Weihnachten: Zwischen diesen beiden Terminen feiern etwa 100 junge Musikerinnen und Musiker des Heilwig Gymnasiums, aufgeteilt in 18 Bands, ihr ganz eigenes Fest und bieten im Fünfminutentakt die neuesten selbstgemachten Songs (und diesmal auch drei Coverversionen).
Details & Postergallerie >>

36. Eppendorfer Landstraßenfest

Der Platz vor der Bühne am Eppen­dorfer Marktplatz war gut gefüllt und die Sonne brannte gnadenlos vom Himmel. In regel­mäßigen Abständen kamen dennoch vereinzelte dicke Regen­tropfen vom Himmel aber hey – wir wohnen in Hamburg und so ist das halt in der schönsten Stadt der Welt! 20 Schüler­bands des Band Projects am Heilwig Gymnasium – darunter vier Welt­premieren – spielten am vergangenen Sonntag beim dies­jährigen 36. Eppendorfer Land­straßenfest und sorgten mit ihren selbst­ge­schriebenen Songs für großen Jubel. Unglaublich, mit welcher Cool­ness selbst unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler auf der Bühne stehen!
Photos und Bands →

Elbphilharmonie: 6c eröffnet neue Workshop-Reihe

Es war der erste offizielle Workshoptag in der Geschichte der Elb­phil­harmonie – und die 6c war dabei. Am Montag erlebte die Bläser­klasse einen Orchester­workshop und durfte ihr Wissen dabei um viele Details zur Instru­menten­welt erweitern. In den neuen Kai­studios wurden alle klassischen Orchester­instrumente ausprobiert, besonderer Beliebt­heit erfreuten sich dabei neben den Harfen auch die Kontra­bässe, die Tuba, das Kontrafagott und das Tam Tam. Auch ein gemeinsames Musik­stück wurde am Ende des Workshops erschaffen.
Fotos vom Workshop →

XMAS JAM VI – alle Fotos, alle Bands

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, der XMAS JAM VI ist vorüber. 12 Bands in der Quali und 15 Bands im Finale haben ihre neuesten Werke vor vollem Haus präsentiert. Es war eine großartige Ver­an­staltung mit vielen tollen Momenten – Triumphen sowie Tragödien – die unsere Fotografin Sylvia Wölfle für uns fest­ge­halten hat. Vielen Dank dafür!
Auf Platz 1 diesmal HUBICES, auf dem zweiten Platz THE ROYALS und auf Platz 3 GREEN MILE. Sie sind damit direkt qualifiziert für den nächsten XMAS JAM Band Contest im Dezember 2017, so wie auch die weiteren sieben Plätze der Top Ten: THE JOSHUA THREE, THE LEGENDS, SEVEN DREAMS, THE FIREWORKS, SPAM, PARENTAL ADVISORY und TRUST.
Die CD zur Veranstaltung gibt’s bei den Bandcoaches. (Marc)
hier fast 150 Fotos in der Gallery →

XMAS JAM 6

2015-12-08-xmaxjam-quali-59Der Höhepunkt für unsere 30 Schülerbands im Band Project ist jedes Jahr gegen Weihnachten der XMAS JAM. Die sechste Auflage des Band Contests am Heil­wig Gym­nasium  ist erfolgreich gelaufen!  .
Es spielten die 10 besten Bands des Vorjahres –  Skyline, Hubices, Green Mile, Joker, Typisch Typisch, The Fireworks, The Legends, Parental Advisory und Tutti Frutti  – plus die sechs Besten der Qua­li­fi­ka­tion vom Vortag –  Trust, The Famous, The Royals, The Joshua Three, Spam und Seven Dreams . Das Publikum stimmt ab, dazu eine neunköpfige Jury. Im Pausenprogramm spielten BIG HEI, Mütabent, Trés Coaches und der Vorjahressiegertitel. Ein Bericht mit Bildgalerie wird hier folgen.
(Marc)

Heilwig Band Project rockt das Eppendorfer Landstraßenfest

2016-06-05-Band-Project-Eppendorfer-Landstraßenfest-077Am Sonntag Punkt 17 Uhr ging der Regen los – aber selbst durch Sturzbäche ließen sich die Musikerinnen und Musiker vom Band Project nicht den Spaß und die Spiellaune nehmen. 18 Bands rockten auf der großen Bühne, was das Zeug hielt, und auch das zahlreiche Publikum wurde lieber nass als auf die Auftritte zu verzichten. Zu recht – es waren souveräne Performances von allen Bands; man merkt ihnen ihre Erfahrung an. Und als dann die Sonne wieder durchkam, war der Abend perfekt.
Großes Kompliment an alle Beteiligten, und großen Dank an unsere Bandcoaches Marc Dienewald, Ulli Meier und Sandro Jahn! (Nw)
zur Gallery →

Frühjahrskonzert

IMG_2391Auch wenn es draußen noch nicht so richtig nach Frühling aussah: Was auf dem dies­jährigen Aprilkonzert musikalisch geboten wurde, war durchaus in der Lage, Frühlings­gefühle zu wecken. Der Chor der 5. und 6. Klassen und die beiden Bläser­klassen 5c und 6c, der Oberstufenchor, Brassamba und Big Hei machten einmal mehr klar, dass am Heilwig nicht nur Musik auf hohem Niveau gemacht wird, sondern dass auch viel Spaß und Freude dabei ist. Danke an alle Be­teiligten!
(Nw)
Viele Bilder in der Gallery hier →