3. Platz Paintbus-Entwurf

Herzlichen Glückwunsch! Die Jury des diesjährigen Kunstwettbewerbs hat den  Entwurf unserer Schülerin Alina Boës (8d) für den Paintbus 2018 auf den dritten Platz bei über 400 Teilnehmern im diesjährigen Wettbewerb gewählt.
Da es dieses Jahr nur einen Paintbus gibt, wird für Alinas Entwurf mit Hilfe Hamburger Medien eine Fläche gesucht, möglichst eine rollende Fläche, auf die der Entwurf mit dem Kunstkurs im Großformat übertragen werden kann.

Wir gratulieren Alina herzlich und sind auf die Umsetzung im Großformat gespannt.
Der Entwurf kann im Kunstraum vorab schon einmal angesehen werden. MK

Schulverein mit neuem Vorstand und neuer Satzung

Bereits im Oktober letzten Jahres wurde der Vorstand neu zusammengesetzt. Kristina Goroll, die bislang das Amt der 1. Vorsitzenden innehatte, bleibt dem Verein nun als Schrift­führerin im Vorstand erhalten. Neu gewählt wurden Tibor Gaddum als 1. Vorsitzender und Stefanie Krüger als 2. Vorsitzende. So bleibt der Schul­verein traditionell auch mit der stell­vertretenden Schul­leitung im Vorstand besetzt. Jan Newig wurde als Kassenwart bestätigt. Auch weiterhin dabei ist Stephan Buhre als Rechnungs­prüfer und neu dabei ist Evelyn Staske als Ersatzvorstand.
Der Vorstand im Foto oben v.l.n.r: Jan Newig, Kristina Goroll, Stefanie Krüger, Tibor Gaddum.
weitere Neuerungen >>

Premierenfieber am Heilwig Theater – Lasset die Spiele beginnen!

Die Theaterproduktionen der Oberstufe befinden sich derzeit in der heißen Endprobenphase und feiern bald in der Aula Premiere. Wir möchten Sie herzlich einladen, unsere Stücke „Das Parfum“ und „Othello“ mitzuerleben. Karten können Sie unter Angabe Ihres Namens, Anzahl, Titel und Datum der Veranstaltung unter der Mailadresse Karten@Heilwig.Hamburg.de reservieren. Wir möchten Sie im Falle der Vor­bestellung bitten, sich am Vor­stellungstag 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn beim Team des Abenddienstes zu melden, andern­falls geht Ihre Reservierung in den freien Verkauf an die Abendkasse. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ein Späteinlass in die laufende Vorstellung nicht möglich ist. Der Eintritt ist frei – Spenden sind sehr erlaubt.

Darüber hinaus freue mich ich auch sehr, wenn Sie Zeit finden an einem der Termine unser Kultur­helfer-Team beim Einlass zu unter­stützen. Interessierte melden sich bitte direkt bei mir unter Phillip.Meyer@Heilwig.Hamburg.de

Wir hoffen auf zahlreich erschei­nendes Publikum und wünschen viel Vergnügen im Heilwig Theater!
Parfum nach Patrick Süskind // Othello von William Shakespeare >>

PuM testet: Politische Bildung als App

Ganz exklusiv konnten die Schülerinnen und Schüler des Politik und Medien-Profils einen Blick auf eine noch in der Entwicklung befindliche App der Hamburgischen Bürgerschaft werfen. In dieser schlüpfen die User in die Rolle des Senats: es müssen politische Entscheidungen getroffen werden, Folgen werden abgeschätzt und widersprüchliche Reaktionen in Kauf genommen. Im Auftrag der Bürgerschaftskanzlei testete das Profil die App – und gab ausführlich Feedback zu Gamedesign, Storytelling und der grundlegenden Idee einer App als Teil politischer Bildung. Insgesamt war das Feedback positiv – insofern gilt es jetzt abzuwarten, wann und in welcher Form ein solches Angebot in den Appstores landen wird. Wir sind gespannt!

(Wiebe)

Nanu, noch ein verspätetes Weihnachtsgeschenk?

Was mag da drin sein …
Ein 3D-Drucker für´s HWG!

Justus (10a), Moritz (10d) und Sophia (S1) haben den Drucker in der HASPA-Filiale am Saseler Markt entgegengenommen. Die Geschäfts­führerin und Gründerin der Initiative NAT, Sabine Fernau, hat vor zwei Jahren das Projekt „3D-Druck: Arbeitswelt von morgen“ in’s Leben gerufen mit dem Ziel 3D-Druck an die Schulen zu bringen. Als fünftes Gymnasium in Hamburg verfügt nun auch das HWG über einen 3D-Drucker, gestiftet von der HASPA. Tipps und Tricks zum Umgang mit dem Drucker gab´s von Hendrik vom Gymnasium Osterbek, der bereits reichlich Gelegenheit hatte Erfahrungen mit dem Drucker zu sammeln.

Wofür ist der Drucker? >>

Natex-Wettbewerb: Alle Hebel in Bewegung setzen

Was ist NATEX?
NATEX ist ein Aufgabenwettbewerb für alle natur­wissen­schaftlich interes­sierten Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 bis 10 aller Schul­formen. Er gibt den Teil­nehmen­den die Gelegen­heit, ihrer Altersstufe gemäß Natur­phänomene mit einfachen Mitteln zu untersuchen und sich mit anderen in der Entwicklung und Anwendung natur­wissen­schaft­licher Methoden zu messen. Die Experimente sind so geplant, dass sie mit einfachsten Mitteln zu Hause oder in der Schule außerhalb des regulären Unterrichts durchgeführt werden können. Näheres & Gallery >>

Respekt, wer´s selber macht

Die Schüler*innen des S3-Politik & Medien-Profils standen vor einer großen Herausforderung. Gemeinsam mit den Werbeprofis von „FischerAppelt“ und „Fork Unstable Media“ mussten sie für verschiedene Kunde eine passende PR-Kampagne entwerfen. Dabei wurden – unterstützt von Herrn Wiebe – Mediapläne erstellt, Budgets kalkuliert, Clips gedreht, Influencer als Testimonials ausgewählt und vieles andere erledigt. Pitchen >>

3. Bundespreis beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Robert Richter (S3) ist für seinen Beitrag zum dies­jährigen Geschichts­wettbewerb des Bundes­präsidenten mit einem 3. Bundespreis ausge­zeichnet worden. Ausgehend vom Rahmenthema „Gott und die Welt. Religion macht Geschichte“ suchte sich Robert ein ungewöhn­liches und sehr interessantes Thema. Seine Arbeit, für die er im Staatsarchiv mit Original­quellen gearbeitet hat, trägt den Titel: „Anti­semitismus im Strafvollzug? Seelsorge für Strafgefangene jüdischen Glaubens im Hamburger Zentral­gefängnis Fuhlsbüttel um 1920 und Fragen der Wieder­eingliederung in die Gesellschaft“.
Bericht >>

Uwe Seeler Pokal 2017 – Spannende 1. Vorrunde

Unsere Nachwuchsspieler der 6. Klasse qualifizierten sich am 11.12.17 in der Halle der Stadtteilschule am Heidberg in der Wettkampfklasse Jungen A (2004-2005) für die 2. von 3 Vorrunden. In einer sehr starken Auswahl mussten unsere Spieler erst einmal ins Spiel kommen. Von Spiel zu Spiel steigerten sie ihre taktischen und spielerischen Leistungen. Immer wieder wurden schöne Kombinationen und daraus resultierende Tore gespielt. Die Mannschaft war gut eingestellt, kämpferisch und spielerisch stark und ist völlig verdient eine Runde weitergekommen.

Spielbericht & Fotos >>

Hier sind die Bands! XMAS JAM am kommenden Donnerstag!

Dieses Jahr bietet der XMAS JAM ganzen 18 Bands unserer Schule eine große Plattform in der Aula. Beim Band Contest dabei sind fünf Sechstklässlerbands, vier aus Klasse 7 und jeweils drei aus Klasse 8, Klasse 10 und der Oberstufe.
Am kommenden Donnerstag, dem 7. Dezember stellen sie ihre neuesten Lieder vor (und drei versuchen’s mit einer Cover­version). Es gibt fünf tolle Preise – und die Top Ten ist im Finale des XMAS JAM 2018.
Wichtig: Der Einlass ist begrenzt, kommt recht­zeitig! Um 18:30 Uhr ist Einlass, um Punkt 19 Uhr gehts los und auch nur bis 19 Uhr gibt es Stimm­karten. Jeder hat 6 Stimmen, die er abgeben muss – eine Band kann davon maximal drei bekommen. Man kann also mehreren Songs, die einem gefallen, einen, zwei oder drei Punkte schenken.
Galerie der Bands >>