Förderangebot 2015-16

sl-hwg-2014Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
einige von Ihnen haben bereits die Mitteilung erhalten, dass ein Schüler / eine Schülerin in einem Fach einen Anspruch auf Förderung hat. Zwar werden alle Schüler und Schülerinnen noch einmal persönlich über die ver­schie­denen Kurs­zeiten informiert, anhand der folgenden Übersicht können die Kurs­zeiten aber auch so schon ein­ge­sehen werden. Wie bereits im ersten Halbjahr auch, so werden die Förder­angebote für die Jahr­gänge 5 & 6 in der 8. KW beginnen und am Nachmittag stattfinden. Die Angebote für die Ober- und Mittel­stufe finden in den Märzferien als Intensiv­kurse statt.
Bitte reichen Sie die An­meldungen bis zum 15.2.2016 im Schulbüro ein, um einen Platz zu sichern.
Herzlichst, Kristiana Heitland
Übersicht Förderangebote →

Countdown zur Premiere von ›Peter Pan‹

peterpan-hwgBald ist es soweit: Der Chor und das Theater­ensemble der Ober­stufe präsentieren am 18. Februar 2016 ihr ge­meinsames Projekt. Insgesamt fast 100 Mit­wirkende auf der Bühne erzählen die Geschichte von ›Peter Pan‹ neu und nehmen das Publikum mit ins finstere Neverland Beach. Dort herrscht ein erbitterter Krieg zwischen den Piraten und den verlorenen Jungs um die Vor­herr­schaft im Bezirk. Die ganze Stadt ist verrückt nach Feenstaub. Es zwar verboten, aber es ist ein Riesen­geschäft. Die Piraten kon­trollier­ten viele Jahre das ganze Viertel. Jedes noch so kleine Gramm Feen­staub kam von ihnen. Sie hatten überall ihre Läufer, die das Zeug unter die Leute brachten. Einer von ihnen hieß: Peter Pan.
Er wollte sich nicht mehr von Hook vorschreiben lassen, was er zu tun und zu lassen hat. Er ist abgehauen und hat seine eigene Küche aufgemacht und zerstört Hook das Geschäft im ganzen Bezirk, weil er die besseren Köche hat. Seitdem schäumt Hook vor Wut und setzt alles daran, sie zu finden und zu vernichten. Doch er hat die Rechnung ohne Wendy und ›das Krokodil‹ gemacht.

Donnerstag, 18. Februar 2016
19.00 Uhr Aula Heilwig Gymnasium

Eintritt frei_Einlass 18.50 Uhr
/Es spielt und singt / das Ensemble und der Chor der Oberstufe

/Regie und Chorleitung/ Herr Meyer

Achtung_Die 2. Vorstellung am Freitag, 19.02. kann leider nicht stattfinden!
Aufgrund der begrenzten Platzzahl bitte rechtzeitig kommen, kein Nacheinlass möglich!

Informatik-Biber 2015: Fotos und Zahlen

Informatik-Biber 2015Die Urkunden sind endlich eingetroffen und am Heilwig Gymnasium gibt es reichlich davon zu verteilen – ein guter Anlass für einen Rückblick auf die Biber-Woche 2015.
An deutschen Schulen in ganz Europa nahmen fast eine Viertelmillion Schülerinnen und Schüler teil. Am Heilwig Gymnasium waren es 496 aus allen Jahrgangsstufen, die grübelten und diskutierten, auf Papier oder direkt am Bildschirm verschiedene Lösungen ausprobierten. 10 von ihnen machten das so gut, dass sie einen 1. Preis erreichten, d.h. sie gehören zu den besten 2% aller Teilnehmer an deutschen Schulen:
Ergebnisse und Gallery →

Kuchenverkauf der 6a

Die Schulsprecher unserer Schule haben eine Spendenaktion für Flüchtlinge gestartet, bei der jede Klasse Geld sammelte und anschließend Sachen von einer Liste für die Flüchtlinge kaufte, wie zum Beispiel Windeln für Säuglinge und Kleinkinder.
Nachdem wir bei dieser Spendenaktion über 100 Euro sammelten, beschlossen wir – da wir das Thema Flucht und Migration im Religionsunterricht behandelten und wussten, wie dringend Flüchtlinge Hilfe brauchen – eine weitere Spendenaktion nur mit unserer Klasse zu machen. Nach einer längeren Diskussion beschlossen wir, einen Kuchenverkauf zu starten. Wir wussten, dass andere Klassen schon Kuchen verkauft hatten und dabei viel Geld eingenommen hatten. Darum wollten wir eine Spendenaktion wiederholen. Erfolg durch Ausdauer →

Ehrung im Rathaus

Am Jahresende 2015 fand im Hamburger Rathaus die alljährliche Ehrung für die Preisträger der Schülerwettbewerbe auf Landes- und Bundesebene statt. Eingeladen waren auch fünf Schülerinnen und Schüler des Heilwig Gymnasiums, die für Erfolge beim Internationalen Städtewettbewerb Mathematik, beim Informatik-Biber und beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten geehrt wurden.
Herzlichen Glückwunsch!  (Text_ MW // Fotos_ Frank Penner)

Heilwig X-Mas Jam 2015 – alle Fotos

xmas-jam5Das letzte zweitägige XMas Jam vom 07.12. und 08.12. braucht natürlich viele, viele Fotos, um die Ver­an­staltung revue passieren zu lassen. Die Foto­grafin Manju Sawhney hat uns die Bilder Ihrer Foto­re­por­tage zur Ver­fügung gestellt – herzlichen Dank für dieses Engagement! Schaut/Schauen Sie selbst, was gelaufen ist mit Klick auf Weiterlesen (cirka 80 (!) Bilder erwarten es geradezu, angeschaut zu werden): zu den Fotos →

Profil „Politik & Medien“ bei den Werbeprofis der Agentur fischerAppelt

FischerAppelt2015_02Bereits zum sechsten Mal arbeiteten Schülerinnen und Schüler des Profils „Politik & Medien“ mit Werbeprofis der Lead-Agentur fischerAppelt zusammen. Wo sonst Kunden wie die Surfer-Marke Fanatics, Mercedes-Benz oder Danone im Mittelpunkt stehen, war es diesmal das Heilwig-Profil aus dem 3. Semester. Die schwierige Aufgabe? Wie kann ein so genannte „Fork-Box“ gewinnbringend für verschiedene Kunden zum Einsatz kommen.

Nach viel Arbeit und guten Tipps der Digital-Experten Arne Hollmann und Roman Hillmer (von Fork Unstable Media) setzte sich im abschließenden Pitch die Gruppe mit dem besten Konzept und der besten Visualisierung durch. Zitat der Juroren: „Die Arbeitsverträge für euch liegen bereit!“ – Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung im nächsten Jahr!   (Wi)

 

Ausflug ins Weihnachtsmärchen

weihn-maerchenLeere Hallen im Heilwig Gymnasium: Am 11.12.15 machten die Jahr­gänge 5 bis 7 einen gemein­samen Ausflug ins diesjährige Weihnachts­märchen im Thalia Theater.
Insgesamt 345 Schüler­innen und Schüler haben sich mit ihren Klassen­lehrern auf den Weg gemacht – und sind sogar wieder alle zurück­gekommen. Wir besetzten fast das halbe Parkett und begaben uns bei Michael Endes „Die unendliche Geschichte“ mit der Haupt­figur Bastian Baltasar Bux auf eine Reise in das Reich Phantàsien.
Vielleicht hat der ein oder andere auch gemerkt, dass mit der eigenen Fantasie erheblich mehr möglich ist als mit jeder App.
(My)

Geschenke im Schuhkarton

weihnachtskartonsNachdem wir vergangene Woche mit Geschen­ken gefüllte Schuh­kartons gesammelt haben, können wir nun stolz ver­künden: Gemein­sam haben wir 177 Stück zu­sammen­ge­tragen! Vielen Dank an alle Schüler, Eltern und Lehrer, die das möglich gemacht haben!!! Die Kartons werden nun an geflüchtete Kinder in den Erst­aufnahme­stellen in Hamburg gespendet.
(Natascha Ezati)

Informationen zur Anmeldung Klasse 5

Liebe Eltern, haben Sie vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Schule! Die individuellen Termine sind bereits vergeben, jedoch bleibt noch genügend Zeit – und auch genügend freie Plätze, um auch Ihr Kind bei uns zu begrüßen!

Kommen Sie gerne ohne Termine – Sie sind uns auch nach den offiziellen Terminen an den Nachmittagen herzlich willkommen, sollten Sie einen anderen Zeitpunkt nicht einrichten können.

Wir freuen uns darauf, Sie in der kommenden Woche bei uns begrüßen zu dürfen!
Herzlichst, Kristiana Heitland
zu den Anmeldezeiten →