Das Heilwig läuft in neuen Sportshirts auf Platz 20

Am Samstag den 28.04. sind 30 Schülerinnen und Schüler zum Zehntel angetreten, dem kleinen Bruder des großen Hamburg Marathons. Dank der neuen Funktionsshirt, welche die Fachschaft Sport dem Schulverein verdanken, konnten Eltern und Lehrer die Heilwig Schüler schon von weitem sehen und viel besser anfeuern als die Jahre zuvor. Das große H in neongrün konnte sich gut in der bunten Masse absetzen.


Bei prima Wetterverhältnissen kam der erste Schüler, Tom Kühnel (8a) nach nur 16:28 als 47. ins Ziel, Platz 6 in seiner Altersklasse, gefolgt von Louis Schwarzlose, mit 17:50, welcher in seiner Altersklasse den Rang 8 belegt – Beides sind herausragende Leistungen!
Das erste Mädchen im Ziel war Kira Block aus der 6c, mit 20:21 (23. ihrer AK), dicht gefolgt von Milena Grentzenberg mit 21:03 (28. Ihrer AK).
Aber auch andere Schüler können stolz sein auf ihr Ergebnis und ihre Teilnahme. Hier kann man die Zeiten nachlesen:
>> Link zu den Ergebnissen
Platz 20? Die Rangliste aller Schulen errechnet sich folgendermaßen: Die Zeiten der jeweils zehn Erstplatzierten einer Schule werden addiert und dann mit den Zeiten der anderen teilnehmenden weiterführenden Schulen verglichen. So gelangten wir vor dem Gymnasium Hoheluft und hinter dem Albert-Schweitzer-Gymnasium auf Platz 20. Im Vorjahr waren wir auf Platz 26 gelandet, 2016 auf Platz 18.
Wir werden natürlich auch nächstes Jahr wieder teilnehmen. Es ist eine aufregende Veranstaltung und die Konkurrenz herausfordernd. (Hz)