Mint:Pink – Schülerforschungszentrum Hamburg, 01.03.2018

Endlich war es soweit, am 01.03.2018 war unsere erstes richtiges Mint:Pink Treffen. Diesen sehr interessanten Tag durften wir im Schülerforschungszentrum Hamburg verbringen. Das SFZ ist ein Ort für Jugendliche, wo sie im Bereich Mint kostenlos forschen und experimentieren können. Dabei ist es egal, ob in einer Gruppe, alleine oder in Kursen. Mehr Informationen über das SFZ finden Sie bei SFZ Hamburg.

Nun zurück zu unserem Tag vor Ort. Neben unserer Gruppe vom HWG war auch eine andere Gruppe dort mit der wir den Tag verbrachten. Zuerst wurde uns erklärt was alles in diesem Forschungszentrum gemacht wird und wie unserer Tagesablauf sein wird. Wir wurden in zwei Gruppen geteilt, in denen wir mehrere Stationen erkundet haben.

Bei der einen Station haben wir uns zuerst in zweier Teams zusammengetan, je nachdem welcher Hauttyp wir waren und dann konnten wir per Anleitung unsere eigenen Cremes herstellen. Die, die schnell fertig waren, konnten sich noch aussuchen, ob sie zum Beispiel eine Bodylotion o.ä. machen wollen. Als wir unsere eigenen Kreationen fertiggestellt hatten, durften wir sie zum Glück auch mit nach Hause nehmen. Bei der anderen Station, die wir nach der Mittagspause gemacht haben, haben wir mehrere Versuche gemacht, um heraus zu finden, was in unseren von zuhause mitgebrachten Cremes enthalten ist. Aber wir haben auch zu dem Aufbau von Cremes, zum Beispiel was der Unterschied bei einer ölhaltigen und wasserhaltigen Creme ist geforscht.

Um 13:45 Uhr war das Experimentieren leider und auch viel zu schnell zu Ende und wir haben uns alle zu einer abschließenden Feedbackrunde getroffen und noch einmal über den Tag geredet.

Insgesamt hat uns der Tag sehr gut gefallen und wir sind schon sehr gespannt, was als nächstes auf uns zukommen wird und freuen uns auf weitere spannende Mint:Pink Treffen. Sina und Kajsa (9a)