›Meerklima entdecken‹ – S2 MGN und UB beim Schülerkongress an der Uni Hamburg

Im Rahmen des Wissenschaftsjahres Meere und Ozeane 2016/2017 haben Hamburger Oberstufenschüler*innen, darunter Leon Kehler und Henrik Stephan aus dem S2 UB, am 8. Juni 2017 einen Schüler­kongress „Meerklima entdecken“ an der Uni Hamburg organisiert. 700 Schüler*innen nahmen an den zahlreichen spannenden Vorträgen und Workshops teil. Zu Beginn kamen die Schüler*innen selbst zu Wort. Stellvertretend für den aus 20 Schüler*innen bestehenden Schüler­beirat der Initiative für Natur­wissenschaften (NAT), der den Kongress unter der Schirm­herrschaft von Bundes­ministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka auf die Beine gestellt hatte, begrüßten Leon und Johanna alle Anwesenden und machten klar, welche Ziele sie als Initiatoren mit dem Kongress verfolgen.

Nämlich zum einen allen Interessierten die Gelegenheit zu bieten, als Schülerin oder Schüler mit den Wissen­schaftlern direkt ins Gespräch zu kommen. Und zum anderen ein Interesse zu wecken für das Thema Klima­wandel und Meere, zum Nachdenken anzuregen, ein Problem­bewusstsein zu schaffen und vielleicht sogar den einen oder anderen zu motivieren, sich in Sachen Umwelt- und Meerersschutz zu engagieren. Schirmherrin Prof. Wanka kam in einer anschließenden Video­botschaft zu Wort und wünschte den Schüler*innen ein gutes Gelingen für ihren Kongress. Den wissen­schaftlichen Eröffnungs­vortrag hielt Prof. Dr. Mojib Latif vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozean­forschung in Kiel. Sein Appell an die Schüler*innen: „Hinterfragt die Informationen, die ihr bekommt und konsumiert sie nicht einfach nur.“ Anschließend folgten in parallelen Sessions und Workshops viele weitere interessante Vorträge rund um das Thema Klimawandel und Meer, wie z.B. die Klima­modellierung oder wie man mit Meereswellen Strom erzeugen kann.

Es war ein sehr gelungener Kongress, der hervorragend organisiert war und bei vielen Schüler*innen zu neuen Erkenntnissen geführt hat. Und beim Gewinn­spiel gewannen Jette Schlack und Jarik v. Hennig jeweils zwei Eintrittskarten für das Konzert ›Global Citizen Festival‹ am 6. Juli 2017.
(Text und Fotos Lp)

Links zum Nachlesen

Artikel auf der Homepage der NAT: