Nach dem Lampenfieber

Die ersten und auch gleich größten Theater­pro­duk­tionen der Ober&shystufe sind buch­stäblich über die Bühne! Ins­ge­samt über 100 Mit­wirkende haben an drei Abenden mit den Stücken „Das Parfum“ und „Othello“ die kleine Welt einer Schule kurz zum Still­stehen gebracht. Ein großer Dank gilt allen Be­tei­lig­ten auf und vor der Bühne sowie Manju Sawhney für die Fotos, die hier in der Galerie bestaunt werden können. (My)

Große Fotogalerie zu ›Das Parfum‹ >>

Mint:Pink – Schülerforschungszentrum Hamburg, 01.03.2018

Endlich war es soweit, am 01.03.2018 war unsere erstes richtiges Mint:Pink Treffen. Diesen sehr interessanten Tag durften wir im Schülerforschungszentrum Hamburg verbringen. Das SFZ ist ein Ort für Jugendliche, wo sie im Bereich Mint kostenlos forschen und experimentieren können. Dabei ist es egal, ob in einer Gruppe, alleine oder in Kursen. Mehr Informationen über das SFZ finden Sie bei SFZ Hamburg.
Bericht & Fotos >>

SePa-Präsentationsforum S2 – von Gecko- Nachzucht bis zu regenerativen Energiequellen

Am 28.02.2018 war es wieder einmal soweit: auch in diesem Jahr präsentierten die Schülerinnen und Schüler des zweiten Semesters ihre Ergebnisse der Selbst­ge­stell­ten Profil­aufgabe (SePa). Die SePa ist eine individuelle und produktorientierte Forschungs­aufgabe und zentraler Bestandteil des Seminar-Unterrichts im ersten und zweiten Semester der Profiloberstufe. Als Abschluss der drei­monatigen Forschungs­arbeit konnte nun die Schul­ge­meinschaft im Rahmen des SePa- Präsen­ta­tions­forums an interessanten und abwechslungs­reichen Ausstellungs­ständen die Ergebnisse anhand von zum Teil sehr aufwendig erstellten Produkten bestaunen. Bilder & Bericht >>

1. Platz beim Regionalwettbewerb Jugend forscht 2018

Mit seinem Beitrag „Entwicklung einer Station zur Messung von Wasserwerten“ gewann Moritz Ahrens (10d) heute beim Regionalwettbewerb Jugend forscht 2018 den 1. Preis im Bereich Technik. Damit hat Moritz sich für die Teilnahme am Landeswettbewerb qualifiziert, der am 5. und 6. April bei Airbus in Finkenwerder stattfindet.
Herzlichen Glückwunsch! (MW)

3. Platz Paintbus-Entwurf

Herzlichen Glückwunsch! Die Jury des diesjährigen Kunstwettbewerbs hat den  Entwurf unserer Schülerin Alina Boës (8d) für den Paintbus 2018 auf den dritten Platz bei über 400 Teilnehmern im diesjährigen Wettbewerb gewählt.
Da es dieses Jahr nur einen Paintbus gibt, wird für Alinas Entwurf mit Hilfe Hamburger Medien eine Fläche gesucht, möglichst eine rollende Fläche, auf die der Entwurf mit dem Kunstkurs im Großformat übertragen werden kann.

Wir gratulieren Alina herzlich und sind auf die Umsetzung im Großformat gespannt.
Der Entwurf kann im Kunstraum vorab schon einmal angesehen werden. MK

Schulverein mit neuem Vorstand und neuer Satzung

Bereits im Oktober letzten Jahres wurde der Vorstand neu zusammengesetzt. Kristina Goroll, die bislang das Amt der 1. Vorsitzenden innehatte, bleibt dem Verein nun als Schrift­führerin im Vorstand erhalten. Neu gewählt wurden Tibor Gaddum als 1. Vorsitzender und Stefanie Krüger als 2. Vorsitzende. So bleibt der Schul­verein traditionell auch mit der stell­vertretenden Schul­leitung im Vorstand besetzt. Jan Newig wurde als Kassenwart bestätigt. Auch weiterhin dabei ist Stephan Buhre als Rechnungs­prüfer und neu dabei ist Evelyn Staske als Ersatzvorstand.
Der Vorstand im Foto oben v.l.n.r: Jan Newig, Kristina Goroll, Stefanie Krüger, Tibor Gaddum.
weitere Neuerungen >>

Premierenfieber am Heilwig Theater – Lasset die Spiele beginnen!

Die Theaterproduktionen der Oberstufe befinden sich derzeit in der heißen Endprobenphase und feiern bald in der Aula Premiere. Wir möchten Sie herzlich einladen, unsere Stücke „Das Parfum“ und „Othello“ mitzuerleben. Karten können Sie unter Angabe Ihres Namens, Anzahl, Titel und Datum der Veranstaltung unter der Mailadresse Karten@Heilwig.Hamburg.de reservieren. Wir möchten Sie im Falle der Vor­bestellung bitten, sich am Vor­stellungstag 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn beim Team des Abenddienstes zu melden, andern­falls geht Ihre Reservierung in den freien Verkauf an die Abendkasse. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ein Späteinlass in die laufende Vorstellung nicht möglich ist. Der Eintritt ist frei – Spenden sind sehr erlaubt.

Darüber hinaus freue mich ich auch sehr, wenn Sie Zeit finden an einem der Termine unser Kultur­helfer-Team beim Einlass zu unter­stützen. Interessierte melden sich bitte direkt bei mir unter Phillip.Meyer@Heilwig.Hamburg.de

Wir hoffen auf zahlreich erschei­nendes Publikum und wünschen viel Vergnügen im Heilwig Theater!
Parfum nach Patrick Süskind // Othello von William Shakespeare >>

PuM testet: Politische Bildung als App

Ganz exklusiv konnten die Schülerinnen und Schüler des Politik und Medien-Profils einen Blick auf eine noch in der Entwicklung befindliche App der Hamburgischen Bürgerschaft werfen. In dieser schlüpfen die User in die Rolle des Senats: es müssen politische Entscheidungen getroffen werden, Folgen werden abgeschätzt und widersprüchliche Reaktionen in Kauf genommen. Im Auftrag der Bürgerschaftskanzlei testete das Profil die App – und gab ausführlich Feedback zu Gamedesign, Storytelling und der grundlegenden Idee einer App als Teil politischer Bildung. Insgesamt war das Feedback positiv – insofern gilt es jetzt abzuwarten, wann und in welcher Form ein solches Angebot in den Appstores landen wird. Wir sind gespannt!

(Wiebe)